Kennen Sie Cyberchondrie?

Ist das noch Internetrecherche – oder schon Cyberchondrie? So nennen Experten das Phänomen, wenn hypochondrische Tendenzen durch Informationen aus dem Internet ausgelöst oder verstärkt werden: https://bit.ly/aeb_cyberchondrie

Das Problem: Wer unter Morbus Google leidet, dem ist häufig nicht klar, dass eine Suchmaschinenrecherche keine medizinische Ausbildung ersetzen kann. Gleichzeitig verbessern jedoch digitale Anwendungen die ärztliche Versorgung für Patienten wie nie zuvor. Vor allem die Private Krankenversicherung bietet Ihnen heute viele nützliche Beratungsservices auch auf elektronischem Wege an.

Sie interessieren sich für die Vorteile der PKV? Sprechen Sie uns an – wir helfen gerne weiter!